Kategorie: Ü55

Keine Veränderung im Altliga-Vorstand.

Anfang des Monats fand die jährliche Abteilungsversammlung der Eintracht-Altliga statt. Neben viel Spekulationen über die eventuell stattfindende Hallen-Kreismeisterschaft gab es nicht viel Konkretes zu berichten. Die Zusammensetzung des Vorstands blieb gleich, im Sommerhalbjahr gab es bis auf die Trainingstage keine Veranstaltungen oder Turniere. Das Training fand wie im letzten Jahr auch wechselweise in Tonnenheide und bei TuSpo Rahden statt. Man… Read more →

Die Altliga begann mit dem „lockeren“ Kicken

Am Dienstag hatte die Altliga-Abteilung von TuSpo Rahden zum Aufgalopp der Oldies zum Sportplatz Bocks Allee eingeladen. Wie bereits in der letzten Saison, wollen sich die beiden Altliga-Abteilungen von TuSpo und der Eintracht wieder zum gemeinsamen Training zusammenfinden. Das geht in den Sommermonaten derart, dass man in der einen Woche montags im Eintracht-Sportpark zusammen kickt, in der darauffolgenden Woche dann… Read more →

Altliga: Ü 55 ausgeschieden, Ü 32 spielt weiter mit.

Der Oldietruppe Ü 55 hätte gegen die SG Oppenwehe/Oppendorf bereits ein Unentschieden genügt, um ins Viertelfinale der Hallenkreismeisterschaft einzuziehen. Leider ging das Spiel mit 0:1 (0:1) verloren und so musste man dem Gegner den Vortritt lassen. Insgesamt war es eine ausgeglichene Partie, in der Tonnenheide in der ersten Hälfte einige gute Chancen liegen ließ. Nach einem Abpraller im Eintracht-Strafraum war… Read more →

Zwei Niederlagen für die Eintracht-Oldies!

Obwohl die Ü 55 sich gegen den Favoriten TuSpo Rahden gut aus der Affäre zog, stand am Ende des Spiels ein 0:1 (0:1)-Ergebnis auf dem Spielberichtsbogen. Den entscheidenden Treffer markierte der Gegner in der 9. Minute. Danach und davor hatten die Spieler um Betreuer Detlef Engel auch die eine oder andere Torchance, aber richtig zwingend war das nicht. Aber auch… Read more →

Altliga-Spieltag in Tengern: Ü 32 siegt, Ü 55 unterliegt dem Holsener SV

Man weiß gar nicht, wie man es niederschreiben soll, was beim Spiel der Ü 55 gegen den Holsener SV passierte. Hier ein Versuch. Gegen den vermeintlich eher schwächeren Gegner in der Gruppe (neben TuSpo Rahden und der SG Oppenwehe/Oppendorf I) hatte sich das Team vorgenommen, das Spiel positiv anzugehen und auf Sieg zu spielen. Das ließ sich vom Spielverlauf in… Read more →

Von Eintracht’s Kleinsten bis zu den Oldies…

Fangen wir mal mit unseren jüngsten Fußballern an: die G-Juniorenmannschaft – früher auch Minikicker genannt – nahm an einem Hallenturnier, das von TuRa Espelkamp ausgerichtet wurde, in der Erlengrundsporthalle in der Gabelhorst von Espelkamp teil. Und die Mädels und Jungs, die unter der Betreuung von Maria Kleinert und Yannic Hülshorst angetreten waren, gewannen das Turnier – und das auch noch… Read more →

Hier die neuesten Mitteilungen der Altliga!

Die Altliga-Verantwortlichen haben an alle Mitglieder per Briefpost ein Anschreiben rausgeschickt, das hier zur Info noch einmal beigefügt ist: Dazu noch eine Übersicht über die weiteren Termine der Altligisten im Jahr 2020: Montag, 23. März, ab 19.30 Uhr erstes Freilufttraining und „Angrillen“ am Eintracht-Sportpark, Montag, 29. Juni, Ü40-Altherrenturnier anlässlich des Sportfestes, Montag, 28. September, letztes Freilufttraining und „Abgrillen“, Montag, 5.… Read more →

Unsere Oldies Ü55 erreichen die Zwischenrunde – Enttäuschung bei Ü40 II

Die Sportkameraden um Betreuer Detlef Engel besiegten am Samstag im „Heimspiel“ in der Rahdener Stadtsporthalle den SV Börninghausen mit 4:0 (3:0). Der Sieg war allemal verdient und hätte bei Ausnutzen der vorhandenen Torchancen durchaus noch höher ausfallen können. Es dauerte allerdings bis zur 12. Minute, als das 1:0 fiel und der Knoten gegen defensiv agierende Börninghauser platzte. Uli Drapart hatte… Read more →

Altligaergebnisse vom Wochenende

Am Samstag spielten sowohl die Ü40/II der SG Rahden/Tonnenheide als auch die Super-Oldies Ü55 der Eintracht in Dielingen im Rahmen der Hallenkreismeisterschaft. Die Ü40/II spielte gegen den SV Hüllhorst/Oberbauerschaft II und schlug sich quasi selber: in der ersten Hälfte ein Match auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Aber die Torleute beider Teams waren auf der Höhe, so dass Jorge… Read more →