Autor: Wolfgang Bergsieker

Spiele unter der Woche: I. Mannschaft verliert in Gehlenbeck. II. holt Punkt, III. unterliegt in Pr. Ströhen.

Unsere Erste kassierte eine 5:2 (1:2)-Niederlage beim TuS Gehlenbeck. Gegen eine läuferisch und spielerisch starke Heimmannschaft hielt die Eintracht in der ersten Hälfte sehr gut dagegen. Durch ein Tor von Patrick Rossel führte man bereits nach vier Minuten mit 0:1. Patti, der nach toller Vorarbeit von Sven Schmidt – der einige Gegenspieler düpierte und dann den Ball für Patti auflegte… Read more →

Fanartikel-Aktion 2022 ist beendet

Basti Heinz, Silvia Kröger und Rico Wischmeyer hatten im Frühjahr die Fanartikel-Aktion der Eintracht ins Rollen gebracht. Jetzt haben wir bereits Herbst, aber was lange währt, wird bekanntlich dann doch noch gut. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten konnten einige der Bekleidungsgegenstände erst vor kurzem an die Vereinsmitglieder ausgehändigt werden. Hier noch mal das Angebot, das gemacht worden war: Als Fazit kann Folgendes… Read more →

Der Kindergarten-Cup war wieder eine runde Sache.

Wohl an die 500 Menschen – davon ca. 140 Kinder aus den beteiligten Kindergärten – waren am Freitag zum Eintracht-Sportpark gekommen, um dabei zu sein: alle neun Kindergärten des Stadtgebietes Rahden spielten Fußball um den „Cup der Stadtsparkasse„. In den vergangenen Wochen hatten alle Teams fleißig trainiert. In Tonnenheide hatte die Betreuung Katja Banmann übernommen. Mit viel Eifer waren die… Read more →

Erste Pleite für unsere Dritte: Im Spitzenspiel unterlag man 1:5.

Eintracht III und Union Varl IV hatten beide in dieser Saison noch nicht verloren. Nach dem Duell am Montagabend sah es anders aus: gegen eine mit zwar älteren, aber erfahrenen Spielern gespickte Truppe von United musste das ersatzgeschwächte Team von Klaus Rosenbohm am Ende eine 1:5-Niederlage einstecken. In der ersten Hälfte hielt man dabei gut mit. Obwohl Varl feldüberlegen war,… Read more →

Niederlage für unsere II. Mannschaft im Stadtderby mit TuSpo. Remis bei den I. Mannschaften. Frauen-SG siegt weiter.

Im Derby mit TuSpo II hatte sich das Team um Basti Heinz und Sascha Bergsieker einiges ausgerechnet. Chancen waren auch da, aber leider führte nur eine zu einem Eintracht-Tor: Andrè Hülshorst konnte in der 44. Minute zum Halbzeitstand von 1:1 ausgleichen, nachdem S. Harutyunyan die Gäste in der 10. Minute in Führung gebracht hatte. Selbiger Spieler war in der 70.… Read more →

Unsere Dritte auch im dritten Spiel ohne Niederlage. Die Zweite gewinnt in Stemwede, die Erste verliert: Tim Möhlenpage verletzt! Frauen-SG siegt wieder 7:1!

Zu einem Sieg reichte es am Mittwochabend für unsere III. auf einem wegen seiner holprigen Oberfläche schwer zu bespielenden Rasen beim SC Isenstedt III aber auch nicht. Dabei hätte tatsächlich ein Tor (und damit ein Sieg) gereicht, um an die Tabellenspitze zu klettern. Am Ende trennte man sich aber leistungsgerecht mit einem torlosen Unentschieden. Einen Sieg hatte auch keines der… Read more →

Verabschiedung von Pawel und Torben aus Tonnenheide. Und Matze Schlechte spielt jetzt in der Dritten weiter.

Nach Schluss des Spiels gegen Levern wurden Pawel Zapala und Torben Kreienbrock durch unseren Vorsitzenden Maik Ahrens und den amtierenden Kapitän der I. Mannschaft, Rico Wischmeyer, von der Eintracht verabschiedet. Sie erhielten beide einen Gutschein vom „Landhotel zum grünen Kranze“ in Schmalge überreicht. Beide haben im Jahr 2016 dafür gesorgt, dass die I. Mannschaft 2017 den Aufstieg in die Kreisliga… Read more →

Wochenspieltag der I. und II. Mannschaft gegen TuS Levern. Remis und Sieg.

Am Mittwochabend spielte unsere Erste gegen TuS Levern I. Das Spiel endete leistungsgerecht mit einem 0:0. Es war insgesamt verteilt mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die Eintracht die eine oder andere mehr hatte. Auf der anderen Seite klärte einmal Tim-Luca Bergsieker bravourös auf der Torlinie und Jan Pretzel im Tor verhinderte ebenfalls einen Treffer der Gäste. Aber er blieb… Read more →

Neues vom Umbau des Vereinsgebäudes

Es geht voran. Vielleicht manchmal nicht so rasch, wie sich das die Verantwortlichen und auch die Vereinsmitglieder wünschen, aber immerhin: nachdem die gröbsten Abrißarbeiten in Eigenregie und unter tatkräftiger Mithilfe von ehrenamtlich Tätigen erledigt wurden, geht es jetzt daran, den Aufbau zu forcieren. Und da ist momentan die Maurerfirma Lorch dabei, „Wiederaufbau“ zu betreiben. Hier einige Fotos vom Abriß und… Read more →